» » » Zwei Leben in Deutschland

Zwei Leben in Deutschland

Zwei Leben in Deutschland

Hans Rosenthal, "Zwei Leben in Deutschland"
1998| German | ISBN-10: 3404101707 | 319 pages | EPUB | 12 MB

Vorwort

Lieber Leser!

Der Verdacht liegt nahe, daß ich dieses Buch geschrieben habe, um mich, wie so mancher andere aus den Bereichen der Bühne, des Films und der Show, vor einen Spiegel aus Papier und Druckerschwärze zu stellen, um meinen Namen noch bekannter zu machen. Ich würde einen solchen Verdacht sogar gegen mich selbst richten, wenn es bei mir irgendeinen Anhaltspunkt dafür gäbe. Aber ich schrieb dieses Buch aus anderen Gründen.
Jenseits der Fünfzig neigt man dazu, hin und wieder sein Leben zu überdenken. Auch ich dachte so zurück - an meine Kindheit, an meine Jugend, an mein Erwachsenenleben und an die Zeit beginnenden und dann wachsenden Erfolges.
Beim Nachdenken über meinen Lebensweg erkannte ich einen scharfen Kontrast zwischen meinem Leben als Kind und Jugendlicher und meinem Dasein als Erwachsener. Beim Schreiben dieses Buches wurde mir dann etwas ganz Wesentliches klar: Es waren eigentlich zwei Leben, die ich geführt hatte. Das erste lag schon bald unter tiefen Schatten und dann in großer Dunkelheit. Das zweite war übersonnt und hell. Mit der Helligkeit meine ich nicht nur das Licht der Scheinwerfer, in dem ich plötzlich stand, sondern auch die erhellende, für mich so ungewohnte Geborgenheit, die ich gefunden hatte. Im Grunde ist es wohl das Glück gewesen, von dem Walter Rathenau sagte, es liege in der Befreiung von Furcht. In der Vorkriegszeit, der Zeit meiner Kindheit, wurden meine Angehörigen und ich selbst in jener sich mehr und mehr verdunkelnden Phase deutscher Geschichte zu Menschen zweiter Klasse.
Im Kriege dann wurde ich zur »Unperson«. Meine Existenz war nicht nur gefährdet, sie war offiziell überhaupt nicht mehr vorhanden. Jede Stunde, die ich in der Verborgenheit verbrachte, war eine Stunde der Angst und gleichzeitig des Erstaunens darüber, daß es mich überhaupt noch gab.
Nach dem Kriege ging es dann auf eine überraschende Weise aufwärts. Es war wie auf einer Drehbühne, die sehr schnell zu einem totalen Szenenwechsel bewegt wird. Ich fühlte mich - vor dem Hintergrund überstandenen Unglücks - als »Hans im Glück«.
Und noch etwas fiel mir beim Schreiben dieses Buches auf: Mein eigenes Leben - meine zwei Leben in Deutschland - war wie ein verkleinertes Spiegelbild dessen, was diesem Lande widerfahren ist, das ich - trotz oder gerade wegen der Leidenszeit, die mir auferlegt war - als Vaterland empfinde.
Aus der Zeit totaler Verdunkelung ging der Weg der Deutschen in helles Licht. Es war manchmal grell und nicht immer wärmend. Aber es war ein Glücksfall vor dem Hintergrund der Kälte, aus der es keinen Ausweg zu geben schien.
Das war es, was meinen Entschluß bestärkte, dieses Buch zu schreiben. Es gibt so viele Menschen, die fast nur in der Gegenwart leben und doch einmal zurückschauen und klar sehen möchten, was da gewesen ist, wie es gewesen ist und warum es so gewesen ist. Gerade junge Menschen sind häufig verwirrt von allem Für und Wider bei der Erörterung des Vergangenen, das sie nicht miterlebten. Auch sie wollen wissen, wie es denn nun wirklich war.
Meine zwei Lebenswege in Deutschland sind für die Leser meines Buches wahrscheinlich spannend und unterhaltend. Denn spannend ist es ja immer, wenn ein Mensch um sein Überleben kämpft. Und unterhaltend ist es gewiß, die Sicht auf das zu öffnen, was von einem Leben in der Öffentlichkeit, von einer Arbeit im Rampenlicht normalerweise verborgen bleibt.
Siebenmal bin ich vor dem fast sicheren Tode gerettet worden. Ein Mensch, der das hinter sich hat, wird nicht ein Buch schreiben können, ohne damit eine Hoffnung, einen Wunsch zu verbinden:
Ich hoffe und wünsche, daß die Leser nach der Lektüre meiner zwei Leben in Deutschland sich sagen: Man darf nie aufgeben. Man darf vor allem sich selbst nie aufgeben. Nach einem Tunnel kommt wieder ein Licht, nach tiefem Tal eine Höhe, nach Verzweifelung Zuversicht und nach dem Kummer Glück.
Ich wünsche Ihnen und mir, daß dieses Buch eine ernste und heitere, eine spannende und nachdenklich stimmende, eine kritische und eine versöhnende Lektüre sein wird.
-Hans Rosenthal



Zwei Leben in Deutschland

Zwei Leben in Deutschland

| Zwei Leben in Deutschland |

..: kaufen Sie einen Premium-Account bei voller Geschwindigkeit herunterladen und ohne Grenzen :..

Zwei Leben in Deutschland

..: GUTES LESEN :..
Watch 138
  • 06 December 2016, 11:19
  • Print
Add Comment
Here to be wide 640px Add review panel
Here to be wide 640px Add review panel

Information on site.


all-books.net . free download ebooks. All the content we provide is not hosted on our servers. We upload to Uploaded.net, all of our links are 100% safe and uploaded by our members